Ein Überraschungs-Dankeschön
für den engagierten Einsatz!

Die Covid-19-Stationen des Klinikums Nürnberg sind immer noch stark gefordert und freuen sich über jede Unterstützung.
Das wissen natürlich die ebenso engagierten Frauen des Inner Wheel Clubs Nürnberg und überraschen die Belegschaft mit einer Spende in Höhe von 2.000 €. Denn so wie sich die eigene Organisation dem sozialen Engagement verpflichtet und sich um das Miteinander kümmert, genau so bringen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums mit ihrem unermüdlichen und verlässlichen Einsatz für das Wohl der betroffenen Patientinnen und Patienten ein – eine für die Gesellschaft äußerst wichtige Tätigkeit, die sie honorieren möchten.
„Es ist ein symbolisches Zeichen unseres großen Respekts und der Anerkennung für die geleistete Arbeit!“, so Beatrice Pichlmeier, Sozialbeauftragte des Clubs bei der Überreichung des Schecks an Jutta Ballwieser, Pflegerische Leitung der Station, die sich herzlich darüber freut.
„Solche Aktionen machen uns einfach Mut und stärken uns!“
Text: Beatrice Pichlmeier